Unsere Ausbildungsphilosophie


Wir lassen Sie nicht im Regen stehen...

... sondern helfen dort, wo es drauf ankommt!



Spaß & Motivation


  • Die Ausbildung der Hunde bereitet uns riesig viel Freude und wer uns schon mal live erlebt hat, der weiß, dass wir mit vollem (Körper-) Einsatz bzw. mit Leib und Seele dabei sind.
  • Unsere Motivation und Freude überträgt sich sofort auf den arbeitenden Hund, der unsere gleichwertigen Spielsequenzen mit Begeisterung aufsaugt und unsere ehrliche Art der Freude genießt.

Vertrauen


  • Einander zu vertrauen ist die Grundlage jeglicher Zusammenarbeit zwischen Hund und HF!
  • Nur ein Hund der sich in seiner Umgebung wohl und sicher augehoben fühlt, kann sich ganz und gar auf die Aufgabe konzentrieren.
  • Durch unsere langjährige Ausbildungserfahrung ist es uns möglich, behutsam auf jeden Hundetyp einzugehen, um eine vertraute Atmosphäre herzustellen.

Teamwork


  • Die Ausbildung erfordert ein gut funktionierendes Team, welches perfekt aufeinander abgestimmt ist.
  • In den Seminaren stehen wir Ihnen und Ihrem Hund  gemeinsam zur Seite und können so eine zielgerichtete Anleitung für den HF und eine richtige Bestätigung für den Hund gewährleisten.
  • Unserem Vier-Augen-Prinzip entgeht nichts und selbst kleinste Abweichungen bei Ausführung der Übung durch den HF oder Veränderung im Verhalten des Hundes werden von uns wahrgenommen.

Helferschulung


  • Die Versteckperson nimmt u.a. die wichtigste Funktion beim Aufbau eines Rettungshundes ein. Mit ihrer Arbeit steht oder fällt der Ausbildungserfolg.
  • In bestimmten Seminarreihen gehen wir explizit dem Wunsch der Helferschulung nach und stellen den Helfer/ dieVP in den Fokus.
  • Ziel der Schulung ist es, dass der Helfer komplexe Ausbildungsinhalte schnell erfassen, umsetzen und diese auf verschiedene Hundetypen anwenden kann.

Selbstreflexion


  • Nur wer ständig bereit ist an sich zu arbeiten, kann auch etwas bewegen und sich weiterentwickeln.
  • Die Selbstreflexion bietet einem dazu eine sehr gute Möglichkeit, sich einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und seine Entwicklung zu kontrollieren.
  • Mit zu Hilfenahme von Videoanalysen gehen wir gezielt auf Stärken und Schwächen der Helfer / HF ein und besprechen die Übungen bis ins kleinste Detail.

Schulung Hundeführer


  • Die Aufgabe des HF besteht nicht nur darin, seinen Hund im Suchgelände abzuleinen und dem Hund durch das Suchgebiet oder an der Fährtenleine zu folgen, sondern enthält durch die unterschiedlichen Sucharten, Unterordnungsteile sowie der Gerätearbeit eine anspruchsvolle Leitungsfunktion.
  • Wir lehren den HF einen guten Mittelweg zwischen Gehorsam und selbstständiger Arbeit des Hundes in den Bereichen zu finden , wo es erforderlich ist.

Theorie


Ohne Theorie geht es nicht...

 

  • Für jedes Seminar haben wir in Absprache mit dem Ausrichter einen interessanten Vortrag zu einem Schwerpunktthema im Gepäck.
  • Der theoretische Unterricht ist abwechslungsreich gestaltet und zeigt beispielsweise unseren Übungsaufbau etc. mit einfließendem Erfahrungsschatz.
  • Anhand von Power-Point-Präsentationen werden die Themeninhalte zusätzlich durch Bilder, Videos, Grafiken etc. ergänzt und einprägsam dargestellt.

Praxis


Nach der Theorie geht es in die Praxis...

  • Unsere Seminare stehen ganz im Zeichen der praktischen Arbeit rund um die Ausbildung des RH, HF und der VP.
  • Bei uns gibt es nicht nur die "eine" Methode, die zum Erfolg führt, sondern unsere Ausbildung ist individuell an Hund und HF ausgerichtet und wird flexibel ans Team angepasst. Dabei scheuen wir auch nicht neue Wege einzuschlagen oder kurzerhand neue Lösungsansätze zu erarbeiten.
  • Unser Wissen und die Umsetzung dessen betrachten wir so selbstkritisch, dass wir erst zufrieden sind, wenn das Ergebnis unseren Ansprüchen und der ausgemachten Ziele entspricht.