Referenzen - Email Archiv


Hallo Nicole,

ich möchte mich noch einmal herzlichst für die tollen Tage bedanken. Dein Lob über meinen Bly und über mich haben mir sehr gut getan. Ich habe  nicht immer einen leichten Stand (bei all den Profies) mit meinen Hund aber ich sehe, dass ich mit ihm weit kommen kann. Und das sollen die "Profies"erst mal schaffen:) Durch Michael und Fachleute wie dich und Andrea habe ich den Mut und das nötige Selbstvertrauen um auch größere Prüfungen anzugehen. Sollten wir bei der Landesmeisterschaft durchkommen, so werden wir im Dezember eine FH-Prüfung in unserem Verein machen:)
 
Ich wünsche dir und auch Andrea weiterhin viel Spass an eurer Arbeit und ich freue mich auf einen weiteren Workshop mit euch beiden.
 
Liebe Grüße
Sabine Schäfer
-------------------------

 Liebe Nicole und Andrea,

seit meinem letzten Workshop bei Dir und Andrea in Borken und Amy`s letzter bestandener Prüfung habe ich nichts mehr von mir hören lassen. Heute aber habe ich wieder eine freudige Mitteilung zu machen. Amy und ich haben die RH Trümmer E mit „sehr gut„ bestanden. In der Suche hat sich Amy komplette 100 Punkte eingeheimst. Die Unterordnung war o.k., hier werden wir aber noch an einigen Feinheiten und der Konzentration arbeiten müssen. Die Gewandtheit war im Ergebnis eher mau, da Amy hier sehr unkonzentriert war. Durch den Tunnel ist sie nicht durchgegangen, nach Rückpfiff und erneutem Ansetzten hat sie die Aufgabe dann doch noch fehlerfrei durchgeführt, aber trotzdem deutlicher Punkteabzug hierfür. Im Ganzen bin ich aber natürlich sehr zufrieden mit der Leistung der kleinen Maus.

Ab jetzt geht es intensiv ans Training für die Fläche A, die wir im September machen wollen. Beim Workshop werde ich genaueres berichten, denn die Prüfung ist genau eine Woche vorher. Bis dahin

viele liebe Grüße

Gudrun und Amy

--------------------------------------

Hallo Nicole,
heute war Mitgliederversammlung. 2014 stand zur Planung an und alle waren begeistert von Euch (den sympathischen Damen!) und auch den Teilnehmern/Hunden, so dass einstimmig beschlossen wurde, nächstes Jahr gerne wieder der Workshop Pfingsten bei uns.
Du schreibst die Teilnehmer vom letzten dann gleich mal an. Besonders würde es uns freuen, wenn die Teilnehmerin mit dem Akita aus Halle wieder käme und beim Grillen mit hilft (angeblich ihre Leidenschaft).
So, das haben wir ja prima hingekriegt mit den Rettungshunden hier bei uns. Auch auf unserer offiziellen Homepage ist unter "Galerie" was von Workshop zu sehen.
Schlaf gut !
Grüße Gabi
-------------------------
TOLLES SEMINARWOCHENENDE!!
Hallo Ihr 2,
vielen Dank für das tolle Seminar mit super vielen Eindrücken und Denkanstößen!
Einfach super wenn so freudig und frei mit Hunden gearbeitet wird
Wir hoffen wir sehen uns mal wieder!!
LG Julia u Mike mit Mia u Gini 

Hallo Nicole,
Hallo Andrea,

vielen Dank für die zwei tollen Tage.

Dank der vielen Inputs sind wir jetzt wieder so richtig
motiviert:))) War super...

 

Viele Grüße und alles Gute.........

Annett und Sonja

-------------------------

Hallo Andrea und Nicole,

Ich möcht mich nochmal herzlich bei euch für die Aufnahme im RH-Seminar Kaiserslautern bedanken.
Es war eine riesen Bereicherung, Euch und euer Arbeiten kennen zu lernen. Und: mit Bruno trotz seines sozialen Handycaps arbeiten zu dürfen.
Mal wieder zu erleben, wie überaus motiviert er für diese Arbeit ist, wieviel Freude es mit ihm machen kann. Wir haben wieder Hoffnung, dass es doch noch eine Aufgabe für uns geben kann.
Hab gleich mir Leute gesucht, die Gruppe mit Hunden zu arbeiten. Und dabei gemerkt, dass da eigentlich ein offener Boden da ist, den RH-Arbeit-Samen einzubringen!
Bisher wär ich nie auf den Gedanken gekommen, mit RH-Arbeit anzukommen.
Vielleicht kommt ihr ja auch mal zu einem Seminar nach Dietenhofen in Nordbayern ? (ist für dich, Andrea, auch nicht weiter als nach Kaiserslautern ...;-))

Und sollte bei Eurer Trainingsgruppe im Harz ein Platz mit Hund frei werden ...
oder / und ein extra Trümmertraining zustande kommen ...

dann gibts da Bruno (und Fero und Jounika) und ihr Frauchen, die liebend gerne trainieren.
Und sich auch für Euch die Verstecke ausdenken :-)

Liebe Grüße
Renate

-------------------------

Moin

Der Workshop in Kellinghusen hat mir sehr gut gefallen und wird uns ganz sicher weiter bringen.

Mit Andrea hatte ich schon darüber gesprochen, einen Termin für 2014 (April/Mai) in unserem Bereich zu finden.

In der SV LG1 gibt’s derzeit offiziell nur 2 OGn, die RH-Sport betreiben und wir würden gerne für mehr Interesse werben.

Unsere OG-Liegenschaft bietet alle Möglichkeiten für Veranstaltungen.

Über geeignetes Gelände für Fährte und Fläche verfügen wir, dass wir ganzjährig trainieren können.

Ich freue mich auf eure positive Rückmeldung

Gruß

Carsten

-----------------------------------------

 

Hallo Nicole,
hallo Andrea!

Ich möchte mich nochmals bei Euch für das tolle Seminar bedanken!

Es hat riesig Spaß gemacht, war sehr interessant und ich hab viel Nützliches
mitgenommen.
Wir sehen uns bestimmt mal wieder, wenn ich mit meiner Kleinen soweit bin.

Euch wünsch ich bis dahin viel Erfolg bei allen Prüfungen, Meisterschaften und
Ausscheidungen etc.!
Viel Glück und dass alle gesund bleiben!

Liebe Grüße aus den Bergen!

Lydia

-------------------------

Superrr HP
Habt Ihr prima aufgebaut.
Ich freue mich sehr ,dass Fritzi bei euch im Header läuft.
Ich kann den September kaum erwarten,besonders Dein Fritzi freut sich auf Dich.
Lg Nicole

 

Flächenseminar mit Nicole und Andrea

Am Freitag, den 20.09.2013 gegen Nachmittag ging es endlich los Richtung Harz. Nach endlosen Kilometern durch Höhen und Tiefen, durch Sonnenschein, Regen und Nebel und dann doch wieder Sonnenschein, sind wir an unserem Ziel in Gieboldehausen angekommen.

Und was macht man als erstes??  Richtig, die Zelte aufbauen, den Grill anschmeißen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Nach einer angenehmen warmen Nacht im Zelt, dank Heizlüfter, ging es nach einem kurzen Frühstück zum Treffpunkt für die Trümmer. Und es ist ein SUPER Gelände!

Zuerst zeigten die "alten Hasen" ihr können, wobei es da eine Überraschung gab, denn nicht immer ist die Größe des Hundes ausschlaggebend. Nach dem Mittag waren die Youngsters dran.

Und der Spaß ist natürlich nicht zu kurz gekommen.

Zum Nachmittag waren dann endlich wir an der Reihe unsere Probleme zu präsentieren, an denen wir arbeiten wollten. Tja, und wie das dann immer so ist mit dem Vorführeffekt. Es gab natürlich KEINE Probleme...jedenfalls nicht bei den Hunden.

Nach einem gelungenen Tag ging es schließlich wieder zurück zum Camp. Nach einer weiteren warmen Nacht fing der Morgen erstmal mit Zeltabbau an. Alles gut verstaut, fuhren wir dann in das noch viel tollere Waldgebiet! Da wir am Vortag die letzten waren, durften wir am Sonntag mit den Suchen anfangen. Für alle wurden Prüfungssuchen organisiert und die Versteckpersonen entsprechend im Wald "verloren".

Fazit des Workshops:

                                   GEIL

 

Es hat super viel Spaß gemacht, wir haben viel gelernt und freuen uns schon riesig auf´s nächste Jahr!

Und ich bin sooo stolz auf meine Leute und noch mehr auf unsere Lieblinge. Wir haben gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns auf keinen Fall verstecken brauchen.

VG Kristin

-------------------------

Hallo Nicole,vielen lieben Dank, das ging ja fix! Emoji Ich werde N. gleich eine Mail schicken und bin sehr gespannt, wie sich alles entwickelt. Euer Workshop war toll, für mich sehr bereichernd und eine große Entscheidungshilfe, besonders auch deine Vorführung am Ende. Davon hätte ich jetzt rückwirkend gesagt am liebsten mehr gesehen. Aber so ein Wochenende ist halt begrenzt. Ich freu mich sehr auf die Ausbildung und werde euch auf dem laufenden halten. Dm 2014 in Fläche A? Wir werden sehen, Quenny ist auch auf der Fährte sehr gut, einzig Trümmer sind nicht mein Ding (zuviel Angst um den Hund) aber vielleicht legt sich das ja.
Ganz liebe Grüße und alles Gute
Christine
---------------------------

Flächen- und Gebäudeworkshop nach IRO in Thüringen 04/14

Am vergangenen Wochenende war ein Teil unserer Mitglieder zu Gast auf dem Flächen- und Gebäudeworkshop mit Andrea Otto und Nicole Beutler.

Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen dafür am Samstag und am Sonntag auf dem ENKA-Gelände in Elsterberg zusammen.
In sehr gut strukturierten Einzelarbeiten, wurde sich um jedes Team ausgiebig und ganz individuell gekümmert, Probleme angesprochen und Lösungen gesucht.

Ganz herzlich danken wir für die Verpflegung und Organisation der gastgebenden Staffel "Rettungshunde-Ostthüringen"
Insgesamt durften wir Teilnehmer ein tolles Wochenende mit vielen neuen Eindrücken und Arbeitsansätzen erleben.
Vielen Dank an die Klasse Seminarleiterinnen Andrea und Nicole.